Wie Stress Ihre Gesundheit beeinflusst

freya CBD Relax

… und was Sie dagegen tun können

Wie CBD Bei Stress Helfen Kann: CBD-Öl ist ein natürlicher Weg, um den täglichen Stress zu reduzieren, der Sie davon abhält, Ihr bestes Leben zu führen. Aber nehmen Sie nicht unser Wort und sehen Sie sich diese Studien an, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden. Eine 2010 durchgeführte Studie zeigte, dass CBD dazu beiträgt, Angstzustände bei Menschen mit sozialer Angststörung (SAD) zu reduzieren.

Verkehr, wichtige Fristen, Beziehungsprobleme, Ihr Facebook-Newsfeed – das Leben ist voller Stressfaktoren und Herausforderungen. Und leider kann all dieser Stress Ihren Körper zerstören.

Stresssituationen führen dazu, dass Ihr Gehirn Hormone wie Cortisol und Adrenalin freisetzt, die die Reaktion Ihres Körpers auf „Kampf oder Flucht“ auslösen. Dein Herz rast, deine Atmung wird flach und deine Muskeln spannen sich an. Diese Reaktion, die Ihren Körper auf schnelle Reaktionen vorbereitet, war damals sehr hilfreich, als Menschen vor wütenden Mastodons fliehen mussten. In dieser Welt nach dem Mastodon stellt es jedoch ein ernstes Gesundheitsrisiko dar, wenn die Stresshormone weiter feuern, weil die wahrgenommene Bedrohung nicht verschwindet.

Stresshormone können Ihr Fortpflanzungssystem ernsthaft beeinträchtigen. Wenn Ihr Körper eine Gefahr wahrnimmt, hat das Überleben oberste Priorität. Im Grunde genommen werden alle nicht wesentlichen Systeme (wie die Fortpflanzung) in den Verwaltungsurlaub versetzt, während Dinge wie Ihr Atmungs- und Kreislaufsystem wie Maniacs funktionieren, um Sie vor Mastodons zu schützen. Oder was auch immer Sie sonst gestresst sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Stress Ihre reproduktive Gesundheit beeinflusst und was Sie dagegen tun können.

Es stört die Konzeption

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Frauen mit höherem Stress möglicherweise länger brauchen, um schwanger zu werden, obwohl die Forscher noch nicht genau wissen, warum. Eine Theorie besagt, dass Stress Störungen in Ihrem Zyklus verursachen kann. Wenn Sie extrem gestresst sind, können Sie später oder gar nicht ovulieren, was bedeutet, dass Ihre fruchtbaren Tage möglicherweise nicht fallen, wenn Sie es erwarten, und dass Sie möglicherweise Ihr Konzeptionsfenster verpassen.

CBD SMILE

Es verursacht unregelmäßige Perioden

Stress ist eine der häufigsten Ursachen für unregelmäßige Perioden. Dies liegt daran, dass Stresshormone Sexualhormone unterdrücken. (Denken Sie daran, Stresshormone sind nicht daran interessiert, dass Sie gerade schwanger werden. Sie haben ein Mastadon, vor dem Sie davonlaufen können.) Erhöhtes Cortisol reduziert, wie viel Östrogen und Progesteron, die Hormone, die Ihren Zyklus regulieren, vom Körper produziert werden. Wenn Sie zu viel Cortisol in Ihrem Blutkreislauf haben, können sich Zeit und Fluss Ihres Zyklus ändern.

Es könnte PMS verschlimmern

Laut einer Studie aus dem Jahr 2010 berichteten Frauen, die in den Wochen vor ihrer Periode Stress hatten, über stärkere Krämpfe, Blähungen und Stimmungsschwankungen als Frauen, die sich zu Beginn ihres Zyklus nicht gestresst fühlten. Selbst wenn der Stress zu Beginn eines neuen Zyklus abgeklungen war, waren die Auswirkungen des Stresses immer noch vorhanden. Natürlich ist PMS oft auch eine Stressquelle für Frauen. Eep!

Es kann beim Sex zu vaginaler Trockenheit führen

Stress macht es schwierig, sich zu konzentrieren, daher ist es sinnvoll, sich auf die Erregung zu konzentrieren. Selbst wenn Stress Ihre Libido nicht vollständig zappt, kann es dennoch schwieriger werden, sich einzuschalten. Physiologisch gesehen bietet Ihr Körper möglicherweise nicht genügend Blutfluss, um schmieren zu können.

Was du tun kannst

Es ist ziemlich klar, dass Stressbewältigung für die allgemeine Gesundheit wichtig ist. Wenn Sie in den nächsten Jahren schwanger werden möchten, ist es besonders wichtig, die Auswirkungen auf Ihre reproduktive Gesundheit zu berücksichtigen. Reduzieren Sie den Stress in Ihrem Leben, indem Sie etwas Liebe und Aufmerksamkeit auf Sie zurückbringen. freya-CBDCURE ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

Was ist CBD?

Kurz gesagt, CBD ist ein Öl, das aus der Cannabispflanze stammt.

CBD wird offiziell als Cannabidiol bezeichnet und gilt als Cannabinoid. Es ist eines von über 100 verschiedenen Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze vorkommen.

Cannabinoide kommen in Blättern und Blüten der Cannabispflanze vor. Sie werden dann extrahiert und getrennt.

Nach der Extraktion ist CBD eine farblose, kristalline Struktur bei Raumtemperatur in ihrer reinsten Form. CBD kann entweder aus der Marihuana-Pflanze oder der Hanfpflanze gewonnen werden. Beide sind Stämme der Cannabispflanze, jedoch ist CBD, das aus der Marihuana-Pflanze gewonnen wird, tendenziell wirksamer und wirksamer als das der Hanfpflanze.

Es ist bekannt, dass CBD Vorteile bei Schmerzlinderung , Stress, Angstzuständen, Anfallsleiden und vielem mehr hat.

Produziert CBD ein High?

Eines der bekanntesten Cannabinoide heißt Tetrahydrocannabinol, auch bekannt als THC. THC ist die Chemikalie in der Cannabispflanze, die im Gegensatz zu CBD, das zu 100% nicht psychoaktiv ist, ein geistesveränderndes hohes Gefühl vermittelt.

Sowohl CBD als auch THC binden an spezielle Rezeptoren in Ihrem Gehirn. CBD bindet jedoch direkt an jene Rezeptoren, bei denen THC dies nicht tut. Dies ist der Grund, warum Sie keine Unschärfe oder geistige Langsamkeit spüren.

Aufgrund der Art und Weise, wie CBD an Ihre Rezeptoren bindet, kann es etwas länger dauern, bis Sie die Auswirkungen bemerken.

Wenn Sie anfangen, das CBD zu bemerken, spüren Sie eine Welle der Entspannung durch Ihren Körper.

Können Sie CBD für Stress verwenden?

freya CBDCURE OG Kush Blüten

Täglicher Stress kann Ihr soziales Leben, Ihre geistige und körperliche Gesundheit gefährden. CBD-Öl ist ein natürlicher Weg, um den täglichen Stress zu reduzieren, der Sie davon abhält, Ihr bestes Leben zu führen.

Aber nehmen Sie nicht unser Wort und sehen Sie sich diese Studien an, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Eine 2010 durchgeführte Studie zeigte, dass CBD dazu beiträgt, Angstzustände bei Menschen mit sozialer Angststörung (SAD) zu reduzieren. Diese Studie ergab, dass CBD nicht nur dazu beitrug, die derzeitige Angst zu reduzieren, sondern auch die anfängliche Gehirnreaktion auf diese Angst veränderte. Gehirnscans zeigten Veränderungen der Blutflussmuster in Regionen des Gehirns, die mit Stress und Angst verbunden sind.

In ähnlicher Weise ergab eine Studie aus dem Jahr 2011 , dass CBD die durch öffentliche Reden hervorgerufene soziale Angst verringert.

Eine 2014 durchgeführte Forschungsstudie ergab , dass entsprechend dosiertes CBD-Öl antidepressiv und angstlösend wirkt. Diese Studie wurde an Tiermodellen mit einer Vielzahl von Experimenten durchgeführt, wie dem Zwangsschwimmtest (FST), dem erhöhten Plus-Labyrinth (EPM) und dem Vogel-Konflikttest (VCT).

Im Jahr 2015 ergab eine Analyse, dass CBD weiterhin Stress und soziale Ängste reduziert. In der Studie wurde CBD als “potenzielle Behandlung von Angststörungen” bezeichnet. Diese Störungen können SAD, posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), Panikstörung, Zwangsstörung (OCD) und generalisierte Angststörung umfassen.

Und schließlich untersuchte diese Studie von 2016 die Wirksamkeit von CBD speziell bei PTBS und Schlaflosigkeit. Was sie fanden, war, dass CBD die durch PTBS verursachte Angst signifikant reduzierte und zu einem gesunden Schlafmuster beitrug.

Ist es Stress oder Angst?

Bevor Sie entscheiden, welches Medikament für Sie geeignet ist, ist es wichtig, genau zu verstehen, was Ihr Körper durchmacht.

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass die Begriffe Stress und Angst synonym verwendet werden. Dies sind jedoch zwei sehr unterschiedliche Dinge. Stress und Angst haben viele der gleichen körperlichen und emotionalen Symptome. Beide können den Körper schwer belasten.

Es kann schwierig sein, die Unterschiede zwischen den beiden zu erkennen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie verstehen und erkennen können, mit welchen Problemen Sie zu kämpfen haben.

Stress ist das, was Ihr Körper als Reaktion auf eine bedrohliche Situation tut. Angst ist eine Reaktion auf diesen Stress.

Sobald Sie festgestellt haben, welche Störung, wenn nicht beide, Sie trübt, können Sie ordnungsgemäß mit der Behandlung beginnen. CBD-Öl eignet sich gut zur Behandlung von Stress und Angstzuständen. Einige Angststörungen erfordern jedoch möglicherweise zusätzliche Medikamente oder Therapien.

Gibt es Risiken?

Die Forschung zu den langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von CBD ist begrenzt, da die CBD-Forschung insgesamt ein neues Konzept darstellt.

Einige Forscher warnen davor, dass CBD beim Rauchen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann.

Forschungen speziell zu CBD-Öl haben bisher keine negativen Nebenwirkungen festgestellt, im Gegensatz zu Medikamenten wie Xanax, die eine Vielzahl negativer Nebenwirkungen hervorrufen, die nicht auf Schwindel, Gedächtnisprobleme, Sprachstörungen, Erbrechen, Sehstörungen, Verlust des Sexualtriebs beschränkt sind. Gewichtsveränderungen und mehr.

Da CBD nicht stark reguliert ist, kann es schwierig sein, die richtige Dosierung oder Häufigkeit zu bestimmen, in der es eingenommen werden soll. Die Dosierungen können je nach eingenommenem Produkt unterschiedlich sein, z. B. Gummis, Tabletten oder Öle.

Beachten Sie dies und befolgen Sie die einzelnen Anweisungen sorgfältig.

Lassen Sie den Stress heute los

Stress ruiniert täglich das Leben vieler Menschen. Egal, wie Sie sich entscheiden, um Abhilfe zu schaffen, lassen Sie Stress nicht die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen.

Wenn Sie CBD eine Chance geben möchten, schauen Sie sich unsere Online-Auswahl an. Wir bieten eine nützliche Auswahl an Ölen mit CBD für Stress und andere Erkrankungen, einschließlich Entzündungen.

Wenn Sie andere Behandlungen ausprobiert haben und wenig bis gar keine Erleichterung hatten, ist es möglicherweise an der Zeit, CBD auszuprobieren. Es könnte dich einfach wieder zu dir werden lassen.

Bereit, Stress abzubauen? Holen Sie sich JETZT Ihren eigenen Vorrat an freya CBDCURE.

* Diese Aussage wurde von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>