Was ist CBD?

CBD: die neue Wellness-Zutat, nach der sich alle sehnen

CBD wird immer beliebter und ist die Trend-Substanz, die ihren Weg in die Wellness u.  Beauty Abteilung findet. Diese Verbindung in der Hanfpflanze wie THC, bekannter und kontroverser, hat viele Anhänger, die ihre entspannenden und entzündungshemmenden Eigenschaften loben.

In den letzten Jahren stand das Wohlbefinden im Mittelpunkt aller Sorgen, und es sind neue Disziplinen und Wunderzutaten entstanden, um all unsere Beschwerden zu lindern. Meditation, Yoga, Asmr, Reiki oder sogar Akupressur erfüllen diese Anforderungen. Unter den Wunderzutaten können wir Superfoods, Kombucha oder Acai zitieren. Aber ein anderes, über das in den letzten Monaten besonders viel geredet wurde, ist CBD oder Cannabidiol.

Was ist ein Cannabinoid?

Um zu verstehen, wie Hanfölprodukte im Körper wirken, müssen Sie zunächst das Endocannabinoidsystem (ECS) verstehen, das Teil des Zentralnervensystems von Säugetieren ist.

Sie und alle, die Sie kennen – auch Ihre vierbeinigen Freunde  – haben Endocannabinoidsysteme (ECS). Es wird angenommen, dass das ECS eine entscheidende Rolle bei vielen Körperfunktionen spielt, einschließlich Appetit, Schlaf, Stimmung und Schadensbegrenzung.

Was ist der Entourage-Effekt?

CBD Öl & Hanfblüten sind der beste Weg, um Ihr ECS- oder Endocannabinoidsystem (Teil des Nervensystems) zu ergänzen und gleichzeitig von Hanfsamenöl zu profitieren. Kurz gesagt, steigert CBD Ihr Wohlbefinden 

Der Einsatz eines Vollspektrum-CBD-Produkts Öl & Hanfblüten ermöglicht das, was Wissenschaftler als “Entourage-Effekt” bezeichnen. Tatsächlich wird behauptet, dass CBD in Gegenwart der vielen anderen Cannabinoide, die in Cannabis vorkommen, effektiver wirkt. Und deshalb verwendet freya CBDCURE für seine Produkte nur Vollspektrum Öl mit Spuren von CBD (Cannabidiol) und CBDA (Cannabidiolsäure) und viele weitere Cannabinoiden (z.B. CBG, CBDV, CBN und CBC) sowie Terpene und Flavonoide, die ihre volle Kraft entfalten. Außerdem enthalten die Bio CBD Extrakte Phenole, wertvolle ungesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe.

Wie wirken Cannabinoide im Körper?

Im Allgemeinen kann das ECS als Regulierungsausschuss Ihres Gremiums betrachtet werden. Wenn die Dinge aus dem Gleichgewicht geraten, greift das ECS ein, um Ordnung in das Chaos zu bringen, das auch als Homöostase bezeichnet wird.

Unser Körper produziert Chemikalien, die Endocannabinoide genannt werden.

Unser Körper hat zwei Netzwerke von Cannabinoidrezeptoren: CB1 und CB2. CB1-Rezeptoren befinden sich in unseren Bindegeweben, Gonaden, Organen und im gesamten Nervensystem. CB2-Rezeptoren sind meist über das Immunsystem und verwandte Organe verteilt.

Beide Versionen sind jedoch in einer Vielzahl von Körpergeweben zu finden.

Andreina freyaCBDCURE
Isabella cbd Model

Was ist Vollspektrum-Hanföl?

Vollspektrum-Hanföl ist ein reiner Extrakt der Hanfpflanze, einschließlich CBD, CBG, CBN, CBC, Flavonoide, Terpene und 0,3% THC. Es kann als Kapseltabletten, Salben, Balsame, Tinkturen und mehr verpackt werden.

Es ist jedoch wichtig, die verschiedenen heute verfügbaren Hanfölsorten zu verstehen, da nicht alle Hanfprodukte gleich sind.

Vollspektrum-Hanföl. Vollspektrum-Hanföle enthalten alle von der Pflanze hergestellten Verbindungen: Cannabinoide, Terpene und Flavonoide. Die Cannabinoide in diesen Ölen enthalten weniger als 0,3% THC. Das ist bei weitem nicht genug, um dich hoch zu bringen, aber es ist genug, damit der Entourage-Effekt einsetzt (mehr dazu weiter unten).

Schauen Sie sich unseren Full Spectrum CBD-Produktkatalog an

Wie wird Vollspektrum-Hanföl hergestellt?

Vollspektrum-Hanföl wird aus den Blättern und Blüten der Hanfpflanze gewonnen (auch als Luftbestandteile der Pflanze bekannt).

Die Herstellung von Hanföl mit vollem Spektrum beginnt mit dem Trocknen der Stiele, Stängel, Blätter und Blüten voll ausgereifter Hanfpflanzen, dem anschließenden Maischen der gesamten Pflanze zu einem feinen Pulver und dem Extrahieren der Öle unter Verwendung einer schonenden Extraktionsmethode.

Bei diesem Prozess bleiben die Phytocannabinoide vollständig, wodurch sichergestellt wird, dass alle potenziell vorteilhaften Verbindungen im extrahierten Öl abgegeben werden.

Erfahren Sie, wie wir unser Vollspektrum-Hanföl produzieren: Wie wir unsere Pflanzen nachhaltig anbauen

Vollspektrum Hanföl Vorteile

Bis die Food and Drug Administration (FDA) oder in Europa die Ages weitere Untersuchungen zu den Auswirkungen von Phytocannabinoiden durchführt, sind Hersteller und Einzelhändler in ihren Aussagen über die Wirksamkeit ihrer Produkte begrenzt.

Dies mag zwar frustrierend erscheinen, aber wissenschaftliche Genauigkeit wird dazu beitragen, die Auswirkungen bestimmter Verbindungen und Kombinationen genau zu bestimmen – und sogar zu neuen Entdeckungen führen.

„ Vollspektrum “ Phytocannabinoid Öle enthalten alle die von der Pflanze hergestellt Verbindungen.

Verschiedene Cannabis-Sorten produzieren unterschiedliche Spektren von Verbindungen. Die Verbindungen in einem Vollspektrumöl variieren je nach Genetik der Pflanzen, aus denen es stammt.

Zum Beispiel enthält Hanf keine nennenswerten Mengen des Psychopharmakons Tetrahydrocannabinol (THC); Daher sind Hanföle nicht berauschend

Probieren Sie Hanföl mit vollem Spektrum aus

Jeder ist anders, aber sind Sie angesichts der wachsenden Beliebtheit von Hanf- und CBD-Produkten nicht neugierig darauf, hochwertiges Hanföl mit vollem Spektrum auszuprobieren?

Finden Sie im Online-Shop von freya – CBDCURE das richtige Produkt und die richtige Potenz für Sie.