Unser Hanf wird auf einem staatlich lizenzierten Bauernhof in der Schweiz biologisch angebaut, wo er auf Reinheit getestet wird. Der Hanf wird dann in derselben staatlich lizenzierten Einrichtung extrahiert, wo der Hanf erneut getestet wird. Ein weiterer Test erfolgt vor und nach dem Versand nach Österreich, um den CBD und den THC Gehalt zu überprüfen. freya-Produkte werden mit Sorgfalt und nach den saubersten Verfahren hergestellt, damit sie ihren Kunden die reinsten CO2-Öle bieten können. freya-CBDCURE wird auch von Frauen verarbeitet. Andreina schuf eine Premium-Cannabismarke und Cannabisverpackungen, die die Kosmetikindustrie widerspiegelten und freya-CBDCURE eindeutig als die erste weibliche Marke in Österreich identifizierten.